Home » Der beabsichtigte Kollateralschaden: Gesellschaftskritischer Kriminalroman by Heinrich Bischoff
Der beabsichtigte Kollateralschaden: Gesellschaftskritischer Kriminalroman Heinrich Bischoff

Der beabsichtigte Kollateralschaden: Gesellschaftskritischer Kriminalroman

Heinrich Bischoff

Published December 18th 2014
ISBN :
Paperback
412 pages
Enter the sum

 About the Book 

Am 13. Oktober 2006 findet in der Titanus Versicherung in Köln eine außerordentliche Betriebsratsversammlung statt. Gerade als der Vorstandsvorsitzende, Dr. Truts, sein Referat zur Umstrukturierung und Freisetzung von zwanzig Prozent der AngestelltenMoreAm 13. Oktober 2006 findet in der Titanus Versicherung in Köln eine außerordentliche Betriebsratsversammlung statt. Gerade als der Vorstandsvorsitzende, Dr. Truts, sein Referat zur Umstrukturierung und Freisetzung von zwanzig Prozent der Angestellten beendet hat, betritt Johann Bassinger den Saal. Er schießt erst auf den Redner, dann auf die beiden in der ersten Reihe sitzenden Vorstandsmitglieder. Dabei fallen die Worte „zu alt“, „zu teuer“, „zu dumm“.Rechtsanwalt Dr. Seeger übernimmt die Verteidigung Bassingers. In der Untersuchungshaft schildert Bassinger ihm, wie er sein Selbstwertgefühl im Beruf verlor und im Privatleben scheiterte. Er deckt Machenschaften der Vorstandsmitglieder und ihr Beziehungsgeflecht in der Assekuranz auf. Am Schluss muss er erkennen, dass auch sie alle nur Marionetten des Systems sind.